Neuwied

StadtGalerie Neuwied

Neuwied_StadtGalerie2.JPG
Neuwied_StadtGalerie3.JPG

Seit die StadtGalerie Neuwied am 1. Januar 1992 wieder ihre Pforten geöffnet hat, beherbergt das Haus gleich zwei verschiedene Kunstsammlungen: die Bildersammlung der Stadt Neuwied und die Sammlung der Stiftung Berninger.

Darüber hinaus lädt es Sie regelmäßig zu wechselnden Ausstellungen u. a. mit moderner Kunst ein. Das 1768 im Stil des „Rheinischen Barocks“ fertiggestellte Gebäude der StadtGalerie am Neuwieder Deich entstand ursprünglich als Sakralbau. Bis 1991 wurde es als Mennonitenkirche genutzt. Anschließend erfolgte eine denkmalgerechte Renovierung durch die Stadt Neuwied und die Architekten Georg und Juhr (Altwied). Mit der Renovierung verwandelten sich die Räumlichkeiten des einstigen Gotteshauses in die „Städtische Galerie in der ehemaligen Mennonitenkirche“ und damit zu einem beliebten Anlaufpunkt für Kunstinteressierte aus nah und fern. Die StadtGalerie zeichnet sich nicht nur durch ihre sehenswerten Sammlungen und Ausstellungen aus. Sie glänzt auch als hervorragend in die Altstadt integriertes architektonisches Kleinod vis-à-vis dem Neuwieder Schloss und dem Schlosstheater.

www.neuwied.de

Adresse

Schlossstraße 2, 56564 Neuwied

Anfahrt

Neuwied