Rüdesheim am Rhein

Niederwalddenkmal mit Seilbahn

Niederwalddenkmal
Niederwalddenkmal
Niederwalddenkmal
Tempel Niederwald
P7051941.JPG
P8172659.JPG
P8172729.JPG
PC191575.JPG
SEILBAHN_Nacht_4_KL.jpg

Freuen Sie sich auf spannende Eindrücke in Rüdesheim: Besuchen Sie die Brömserburg mit Weinmuseum in der Nähe des Bahnhofs oder Siegfried‘s Mechanisches Musikkabinett. Besichtigen Sie das mächtige Niederwalddenkmal mit dem Standbild der „Germania“, entstanden in den Jahren 1877 bis 1883. Errichtet wurde das fast 38 m hohe Monument zur Erinnerung an den deutsch-französischen Krieg von 1870/71 und die Wiedererrichtung des Deutschen Kaiserreiches. Jedes Jahr pilgern mehrere tausend Touristen und Einheimische zu diesem historisch bedeutsamen Ort. Vom mitten in den Weinbergen stehenden Niederwalddenkmal aus können Sie auch ganz bequem zur Adlerwarte wandern. Zum Denkmal gelangen Sie am besten mit der Rüdesheimer Seilbahn. Die Fahrt dauert 10 Minuten – bei einer Strecken­länge von 1.400 m und einem Höhenunterschied von 203 m. Genießen Sie die Fahrt und dabei vor allem den herrlichen Ausblick über das Rheintal! Tipp: Oben am Jagdschloss Niederwald befindet sich eine Sesselliftanlage, mit der Sie bequem nach Assmannshausen herunter ins Tal fahren können.

www.seilbahn-ruedesheim.de

Adresse

Seilbahn (Niederwalddenkmal)
Oberstraße 37, 65385 Rüdesheim am Rhein