Eltville am Rhein

Kurfürstliche Burg und Rosengarten

Adamsgarten
Blick durch Burgtor
Blick in Burggraben
Burg Abendstimmung
Burg mit Mauer
Burg rosa Rosen
Burgstrasse
Burgturm
Burgturm in der ferne mit Rosen
Burgturm mit Mauer und Rosen
Burgturm mit Platz
DSC05962.JPG
Eltviller Rheinufer
Rosen nah Hiroshima
Rosenbogen nah
Schönes Eltville
Stadt Eltville

Wahrzeichen der „Wein-, Sekt- und Rosenstadt“ Eltville ist die Kurfürstliche Burg, einst Residenz der Mainzer Erzbischöfe und Kurfürsten. Heute lädt Sie das imposante Bauwerk mit romantischem Burghof, Burgturm mit Aussichtsplattform und idyllischen Rosenanlagen zum Spazieren und Verweilen ein. Im Inneren befindet sich die Gutenberg-Gedenkstätte. Im Frühsommer können Sie vor allem hier und an der Rheinpromenade die verschwenderische Blütenpracht unzähliger Rosenstöcke von rund 350 verschiedenen Sorten bewundern. Tipp: Fahren Sie mit dem Bus 172 vom Bahnhof Eltville zum Kloster Eberbach. Das im 12. Jahrhundert gegründete Zister-zienserkloster war Drehort des Films „Im Namen der Rose“. Bei einer Architektur- oder Themenführung können Sie dieses bedeutende Zeugnis der zisterziensischen Baukultur einmal ganz nah erleben. Die klösterlichen Gärten stehen Ihnen dabei genauso offen wie die neue Kellerei des Weingutes.

www.eltville.de

Adresse

Kurfürstliche Burg und Rosengarten
Burgstraße, 65343 Eltville am Rhein