Koblenz

Basilika St. Kastor

In unmittelbarer Nähe des Deutschen Ecks, am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, empfängt Sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Koblenz, die Basilika St. Kastor. Geprägt wird dieser älteste Kirchenbau der Stadt von seinen beiden steil in den Himmel aufragenden Westtürmen.

Das imposante Gotteshaus steht an der Stelle eines karolingischen, im 11. Jahrhundert ausgebauten Vorgängerbaus. Archäologische Ausgrabungen belegen, dass an ihrem Standort aber bereits in der La-Tène-Zeit (5.-6. Jahrhundert vor Christi Geburt) Menschen siedelten. Seine heutige Form und Größe sowie seine Bedeutung als hervorragendes Beispiel der romanischen Baukunst am Mittelrhein erhielt St. Kastor durch weitere Umbauten ab 1160. Im frühen und hohen Mittelalter bildete die Kirche das kulturelle und religiöse Zentrum der Stadt, obwohl sie noch bis Ende des 13. Jahrhunderts außerhalb ihrer Mauern lag.

www.sankt-kastor-koblenz.de

Adresse

Kastorhof 4, 56068 Koblenz

Anfahrt

Koblenz