Assmannshausen

Wandern zum Höllenberg und Drei-Burgen-Blick

Lorch und Ruine Nollig
Aufstieg Assmannshausen
Hindenburghöhe
RS1058_102146.jpg
RS10094_p8141101.jpg
Wandern

Länge: 16 km

Schwierigkeit: mittelschwer

Die Wandertour beginnt am Bahnhof Assmannshausen. Folgen Sie dem gelb markierten Weg bis zur Kirche, wo Sie auf den Rheinsteig® stoßen. Weiter geht es hoch zum Höllenberg, wo der berühmte Assmannshäuser Spätburgunder wächst. Nach dem steilen Aufstieg zum Eckersteinkopf gelangen Sie über einen schmalen Pfad auf den Panoramaweg. Auf dem Rheinsteig® wandern Sie weiter in Richtung Lorch. Für eine kleine Pause bietet sich der Aussichtspunkt Georgs Ruh mit seinem fantastischen Drei-Burgen-Blick an. In Lorch erwartet Sie u. a. die Pfarrkirche St. Martin mit einem großartigen Schnitzaltar. Ab dort ist es nicht mehr weit bis zum Bahnhof.

Startbahnhof: Assmannshausen
Zielbahnhof: Lorch

Adresse

Assmannshausen